Skip to main content

Reisebettmatratze kaufen, Preisvergleich, Test & Ratgeber

Im folgenden Beitrag werden alle wichtigen Punkte erläutert, die die Frage beantworten welche gute Reisebettmatratze gekauft werden kann, damit man für Reisen oder Camping mit Baby gut ausgerüstet ist. Des Weiteren wird ein Test, welche Reisebettmatratze empfehlenswert ist, anschaulich dargestellt.

Das sollte beim Kauf einer Reisebettmatratze für Babys beachtet werden

Beim Kauf einer Reisebettmatratze für Babys sollte man zahlreiche Aspekte beachten, um einen Reibungslosen Ablauf im Urlaub, des Wochenendtrip oder der Ferien zu gewährleisten. Wichtig ist die Qualität der Verarbeitung, die Handlichkeit und die Inhaltsstoffe. Die Verarbeitung sollte hochwertig sein, Alvi Reisebettmatratze mit Tasche 60 x 120 cmdamit man lange Freude an der Matratze hat und diese lange hält und nicht kaputt geht. Dabei sollte auf die Nähte geachtet werden sowie auf die Qualität der verwendeten Stoffe. Die Handlichkeit ist wichtig für den Transport. Die besten Reisebettmatrazen sollten vom Ökotest sowie Stiftung Warentest kontrolliert und bewertet worden sein. So kann man sichergehen, dass nur ungefährliche Inhaltsstoffe verwandt wurden.

Die besten Reisebettmatratzen für Babys – Reisebettmatratze günstig bei Amazon.de kaufen

Alvi Reisebettmatratze – Alvi Reisebettmatratze mit Tasche

Die Reisebettmatratze von Alvi ist der Testsieger im Vergleich und überzeugt mit seiner Handlichkeit, der praktischen Transporttasche und dem Design. Die Alvi Reisebettmatratze 60 x 120 hat einen hübschen, jedoch schlichten Sternchenbezug und die Maße 60 x 120 cm. Der Hersteller verspricht, dass das Kind wie auf Wolken schläft und den Aufenthalt so optimal genießen kann. Die Reisebettmatratze 60×120 Alvi ist an zwei Stellen faltbar und mit einem weichen Textilbezug ausgestattet. An den Seiten befinden sich Reißverschlüsse, sodass der Bezug gleich gewaschen werden kann. Die Alvi Reisebettmatratze mit Tragetasche 60 x 120 cm hat einen weichen Kern aus Schaumstoff und eine Höhe von 6 cm. Wenn die wieder verpackt werden soll, kann man sie ganz leicht falten und in der praktischen Tragetasche verstauen.

Der Bezug besteht aus 65 Prozent Polyester und 35 Prozent Baumwolle, die Füllung besteht aus 100 Prozent Polyurethan (PU – Schaum). Die Alvi Reisebettmatratze mit Tragetasche 60 x 120 cm weist durchweg gute Bewertungen von Käufern auf und sehr beliebt. Die Matratze wird von vielen Eltern und Großeltern empfohlen. Beispielsweise sei die Weiche sehr angenehm und die Zusammenhaltbarkeit sehr praktisch. Alles in allem spricht das für den Kauf einer Reisebettmatratze der Marke Alvi.

Modell Preis
1 Alvi Reisebettmatratze mit Tasche 60 x 120 cm Alvi Reisebettmatratze mit Tasche 60 x 120 cm

23,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Träumeland Reisebettmatratze Air im Test

Die Reisebett Matratze Träumeland überzeugt durch ihre Belüftung, den abnehmbaren Bezug und es handelt sich um eine Reisebettmatratze zum ausrollen. Die Träumeland Reisebettmatratze Air 60x120cm wiegt gerade 1,3 kg und hat die Maße 120 x 60 x 5 cm. Ihre Oberfläche besteht aus 100 Prozent Polyester und die Unterfläche aus 100 Prozent Baumwolle.

Die Fläche der gesamten Matte lässt die Luft optimal durch und trägt dazu bei, dass das Baby gut atmen kann, auch wenn es auf dem Bauch liegt. Die Wirbelsäule des Babys wird entlastet, da der Kern der Reisebettmatratze 60×120 von Träumeland mit vertikalen Luftkanälen ausgestattet ist. Durch die Rollbarkeit gibt es keine Ritzen, wie bei zusammenklappbaren Matratzen.Die gesamte Reisebettmatratze Träumeland ist schadstoffgeprüft und wird von den Käufern empfohlen. Die Träumeland Reisebettmatratze Air im Test zeigt, dass sie rutschfest, bequem und luftdurchlässig ist, sodass das Kind auch bei 30 Grad Celsius nicht schwitzt. Das Testergebnis ist somit mehr als zufriedenstellend und der Kauf dieser Matte ist zu empfehlen.

Modell Preis
1 traeumeland-reisebettmatratze-air-60x120 Träumeland Reisebettmatratze Air 60×120 cm

42,28 € 52,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Roba Reisebettmatratze

Der große Reisebettmatratzen Test geht weiter und nun ist es an der Zeit den Gewinner des dritten Platzes bekannt zu geben. Es ist die Reisebettmatratze von Roba, die mit ihrer praktischen Faltbarkeit, dem gemütlichen Bezug und ihren weiteren Eigenschaften überzeugen konnte. Die Kinderreisebett Matratze hat Maße von 120 x 60 cm und ist 3 – teilig. So kann man die Reisebett Matratze für Baby einfach auf eine Fläche von 40 x 60 cm falten. Die Liegefläche ist praktisch und sorgt für einen ruhigen und erholsamen Schlaf, tollen Krabbelspaß oder zusammengefaltet als bequemer Hocker zum Sitzen. Die Füllung besteht aus PU – Schaum und trägt zu einen angenehmen Schlafkomfort bei. Der weiche Bezug abnehmbar und kann in der Maschine bei 30 Grad Celsius gewaschen werden.

Die Reisebettmatratze 60×120 kann vielseitig eingesetzt werden. Die Kinder können die Welt entdecken und schöne Momente erleben. Die Roba Reisebettmatratze im Test der Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel zeigt, dass sie hält, was sie verspricht. Für Zufriedenheit sorgt besonders, dass die Matratze in alle herkömmlichen Reisebetten passt. Es muss also kein passendes Bett gekauft werden. Auch bei Kindern oder Babys, die sich im Schlaf viel bewegen, bietet die Baby Reisebett Matratze genug Komfort und die Ritzen stellen ebenfalls keine Probleme dar. Die Matratze weist weiterhin eine hochwertige Verarbeitung auf.

Modell Preis
1 Roba Reisebettmatratze, 3-teilig faltbar, 120 x 60 cm Roba Reisebettmatratze, 3-teilig faltbar, 120 x 60 cm

19,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot auf *

Wichtige Informationen

Der richtige Zeitpunkt – eine Reisettmatratze mit auf die Urlaubsreise nehmen

Ab wann man eine Matratze für das Baby mit auf die Urlaubsreise nimmt, entscheidet sich nach den Schlafgewohnheiten. Schläft das Baby von jeher in einem Bettchen, so kann es auch während des Urlaubs in einem Reisebett mit Matratze schlafen. Selbst wenn es im Bett neben den Eltern liegt, kann man eine Matratze auf das Bett legen und das Kind dann darauf.

Die Vorteile der Reisebettmatratze für Kinder und Babys

Eine Reisebettmatratze für das Baby und Kind bietet zahlreiche Vorteile für die Eltern. In einem Reisebettmatratzen Test kann man auswählen, welche Matratze die richtige für einen selbst und das Baby oder Kind ist. Ein klarer Vorteil ist, dass das Baby in seinem gewohnten Reisekettchen auf der gewohnten Matratze schlafen kann. Der Geruch oder die Art eines Kinderbettes in fremden Unterkünften kann zu Schlafproblemen führen. Mit der Matratze umgeht man auch das Problem, falls es gar kein Kettchen für Kinder gibt. Durch die Rollbarkeit oder Faltbarkeit der Matte ist die leicht verstaut und kann überall mithin genommen werden. Das ist mehr als praktisch. Weiterhin kann das Baby auf der Matratze schlafen, spielen, krabbeln oder man faltet sie zu einem kleinen Sitz zusammen. Das Preis – Leistung – Verhältnis stimmt in den meisten auch, sodass man mit einer Reisebettmatratze fast nichts falsch machen kann.

Was tun, wenn das Baby nicht schlafen will

Wenn das Baby während eines Aufenthalts nicht einschlafen will, kann das unter anderem an der fremden und ungewohnten Umgebung und natürlich auch an der ungewohnten Unterlage liegen. Dem kann allerdings ganz leicht entgegengewirkt werden. Wenn sich das Baby bereits Zuhause an die Matratze und das Reisebett gewöhnen kann, dann ist der Stress im Urlaubsort auch nicht mehr ganz so groß und das Baby wird gut schlafen. Gegebenenfalls müssen auch mehrere Matratzen ausprobiert werden, bis man die richtige findet.

Wann sollte die Matratze ausgetauscht werden

Die Matratze eines Baby-Reisebettes sollte ausgetauscht werden, wenn das Baby sie zu stark durchgelegen hat, nicht mehr darauf schlafen möchte oder sie zu klein geworden ist. Weiterhin kann auch der Schaum irgendwann porös werden. Einen bestimmten Zeitpunkt kann man auch bei einem Test Reisebettmatratze nicht bestimmen. Das hängt immer von dem Zustand der Matratze ab.

 

Views – 38

 

Ähnliche Beiträge