Skip to main content

Baby Einziehdecke Träumeland – Test und Erfahrungsbericht

Auf der Suche nach einer schönen Babydecke? Es gibt unzählige Angebote wenn es um das Wohl des Neugeborenen geht, und da kann man des öfteren schon den Überblick verlieren. Wir möchten euch in diesem Artikel eine wirklich tolle und gute Babydecke vorstellen, die universell einsetzbar ist. Seit nun mehr als 3 Jahren erfüllt die Einziehdecke von Träumeland ihren Dienst im Babybettchen, und wir können mit vollster Überzeugung sagen, es war der richtige Kauf!

Träumeland Einziehdecke Erfahrungsbericht im Überblick

Träumeland ist ein Qualitätshersteller von Bettwaren Made in Austria, der versucht nur die Besten Materialien zu verwenden, und genau diese wurden in unserem Modell „Träumeland Einziehdecke Luna“ verwendet. Die Babydecke Luna besteht aus 100 % Naturfasern und entspricht dem Öko Tex Standard, aber wer jetzt denkt es geht um Baumwolle der täuscht sich. Baumwolle ist zwar immer in aller Munde aber sie hat definitiv auch Nachteile, wie zb die wärmeregulierende Eigenschaft. Und genau da setzt der Hersteller Träumeland an und verwendet den Stoff Lyocell auch unter dem Namen Tencel bekannt.

Die Einziehdecke besteht aus 80 % Lyocell und 20 % Kapuko der Stoff der eine starke Antimilbenwirkung hat, und somit Allergien vorbeugen kann. Jedoch habe einige Kunden nach dem Kauf die leichten Krümmelungen bemängelt die durch das waschen entstehen können. Daher hat Träumeland reagiert und eine neue Zusammenmischung komponiert mit dem Modellnamen „Moos“. Der 20 % Kapuko Anteil wurde durch Polyester getauscht und die Reklamationen gingen zurück.

Ich persönlich muss sagen das ich dann aber doch bei der 100 % NaturVariante bleib auch wenn es nach dem Waschen nicht wie Neu aussieht. Den Zweck erfüllt die Matratze nämlich immer noch den gleichen und das ist die perfekte Wärmeregulierung und den Antimilbenschutz.

Kinder Einziehdecke Träumeland – Welche Größe ist die richtige?

Die Größe der Träumeland Bettdecke hängt wesentlich vom Alter ab, aber natürlich auch wie man sie verwenden möchte. Für noch sehr kleine Babys eignet sich die Träumeland 80×80 cm Variante als Überdecke zum Schlafen und als einfaches Kissen genügt das Maß 60×40 cm welches dann auch etwas günstiger ist. Für den Überzug haben wir zusätzlich einen Bettwäsche Test gemacht und unsere Favoriten vorgestellt.

Unser Fazit:

Viele frisch gebackene Eltern schwärmen nach nostalgischen handgemachten Babydeckchen, gestrickt oder gehäkelt, dies mag alles sehr schön aussehen, dennoch sollte die Sicherheit des Kindes im Vordergrund stehen und nicht irgendwelche optischen Merkmale. Die Einziehdecke vom Träumeland erfüllt nämlich sehr viele Eigenschaften die das Baby gesund und ruhig schlafen lassen. Der hochwertige wärmeregulierende Tencelstoff trägt dazu seines bei. Wenn der Preis auch etwas höher ist, so ist er aber definitiv berechtigt und entspricht der hohen Qualitätsanforderungen der Firma Träumeland. Wir werden sicherlich noch die ein oder andere Bettdecke von der österreichischen Manufaktur bestellen.

Views – 80

 

Ähnliche Beiträge