Skip to main content

Hauck Reisebett Dream n Play Plus – Unser Testsieger

Der Babyreisebett Testsieger von Hauck Modell Dream n Play Plus, da liegt das Baby auch auf Reisen in seiner gewohnten Umgebung. Somit sorgt das Reisebettchen Dream n Play Plus für ideale Geborgenheit und für die perfekte Wohlfühlatmosphäre. Das Babyreisebett aufbauen ist ganz einfach, so wie es auch schon untem im Youtube Video zu sehen ist.

Das große Sichtfenster ermöglicht, dass Eltern ihr Kind beim Schlafen und Spielen im Blick haben. Der Ausstieg kann seitlich geöffnet werden. Die Handhabung mit dem Hauck Reisebett Dream n Play Plus ist einfach. Es lässt sich schnell abbauen und das ist sehr wichtig wenn man am Abreisetag Zeit sparen möchte. Im zusammengelegten Zustand lässt es sich platzsparend verstauen. Das Reisebett wird mit Faltmatratze und Tragetasche geliefert. Ein großer Vorteil ist auch, dass das Kinderbett abwaschbar ist. Aufgebaut ist das Babyreisebett 125 x 65 x 76 Zentimeter groß. Zusammengelegt beträgt das Maß 23 x 24 x 76 Zentimeter. Die Liegefläche für das Kleinkind ist 60 x 120 Zentimeter groß. Viele Eltern und Kunden haben zugleich eine Profi Matratze für das Babyreisebettchen mitbestellt. Sehr zu empfehlen ist das Modell Air von Träumland mit nur besten Bewertungen. Hier klicken

Das Bett wiegt 15 Kilogramm. Eingesetzt werden kann Dream n Play Plus von Geburt an. Nicht nur auf Reisen, auch zu Hause kann das Bett nützlich sein, etwa als Zweitbett.

Vorteile im Überblick unseres Babyreisebett Testsieger von Hauck:

  • ✅ solides sicheres Material
  • ✅ sehr schnell auf und abzubauen
  • ✅ Preis/Leistung absolut Top

Unser Fazit: Wir sind sehr zufrieden mit diesem Reisebett, und die langlebigkeit sollte man auch erwähnt haben. Wir haben ja 2 Töchter eine ist schon 5 und die zweite grad mal 2 und Sie schläft wunderbar auf Reisen und träumt immer schön. Ich hoffe wir konnten euch mit diesem Babyreisebett Testsieger weiterhelfen und wünschen euch nur das Beste.

Views – 422

 

Ähnliche Beiträge